Der Orts- und Kreis-

Mai 2024 – Standbegehung

Unsere diesjährige Standbegehung fand bei unserem Mitglied Nadine Staack in Altenholz statt. Bei wundervollem Wetter und allerei Köstlichkeiten fanden sich eine große Anzahl Mitglieder im bildschönen Garten von Familie Staack ein. Es wurde geklönt, gelacht, gebastelt und den Bienen gelauscht. Ein besonderer Dank gilt der Familie von Nadine, die tatkräftig am Gelingen dieser Veranstaltung mitwirkte!

 

 


April 2024 – Vortrag AFB-Untersuchung / Start des Anfängerkurses 2024

Amerikanische Faulbrut: Probenentnahme und Untersuchung

Unter diesem Motto hielt Dr. Hubert Wonnemann, Leiter des Fachbereichs Veterinärwesen des Landeslabors Neumünster einen kurzweiligen Vortrag. Der Vereinsabend war gut besucht, es wurden reichlich Fragen zur Untersuchungsmethodik und der Probenentnahme seitens der Imkerschaft gestellt und von Herrn Dr. Wonnemann beantwortet.

Wir danken Herrn Dr. Wonnemann herzlich für seine Zeit und die Informationen, die er uns zur Verfügung gestellt hat!

Start des Anfängerkurses

Anfang des Monats startete unser erster Imker-Anfängerkurs seit der Coronapandemie. 12 hochmotivierte Bieneninteressierte besuchen nun unsere 6 Kurstage und lernen in theoretischen und praktischen Einheiten das notwendige Grundwissen, um ihre Bienen (evtl. mit Unterstützung einer Imkerpatin oder eines Imkerpaten) solide pflegen zu können. Mitte Juli endet unser Kurs mit dem Sachkundenachweis „Honig“, der zur Nutzung des D.I.B.-Einheitsglases berechtigt.

Auch für uns ist dieser Kurs eine besondere „Prämiere“, da uns dieses Jahr kein externer Referent zur Verfügung steht. Kurzerhand übernahm der komplette Vorstand gerne diese Rolle! Der erste Kurstag brachte uns bereits sehr viel Spaß und wir hoffen, dass alle Beteiligten motiviert und mit viel Elan dabei bleiben.


Februar 2024 – Jahreshauptversammlung

Am 14.02. luden wir zur Jahreshauptversammlung in unser Vereinslokal ein. Für das Amt der 1. Vorsitzenden wurde Melanie Spa gewählt. Das Amt der 2. Vorsitzenden übernimmt Sandra Rebenstorf. Viel Erfolg und herzlichen Glückwunsch an die beiden neuen Vorsitzenden! Weiterhin wurde ein neuer Kassenprüfer gewählt.

Wir danken Agathe Stralla sehr für Ihre bisherige Arbeit als 1. Vorsitzende!

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Andreas Boer, Christine Krohn, Volkmer Pellner, Ingo Gerster und Heinz Löptin


Januar 2024 – Themenabend Wachsgewinnung

Unser 1. Themenabend im neuen Jahr widmete sich der Gewinnung von Bienenwachs. Die verschiedenen Methoden, wie z. B. Sonnenwachs-Schmelzer oder Dampfschmelzer wurden gezeigt und in reger Diskussion die Erfahrungen der Imkerinnen und Imker untereinander geteilt. Zur großen Freude des Vorstands war unser Themenabend sehr gut besucht!

Vorbereitet und geleitet wurde der Themenabend von unserem Mitglied Stephan Krug. Sehr interessant war seine Erkenntnis, dass durch einschmelzen der Altwaben kaum ein Plus an Wachs zu erwarten ist. Stephan wog das ausgeschmolzene Wachs und verglich dies mit dem Gewicht herkömmlicher Mittelwände. Das Plus an Wachs pro ausgeschmolzener Wabe belief sich tatsächlich nur im unteren einstelligen Grammbereich.

Vielen Dank an Stephan für die Vorbereitung und die Leitung des Themenabends!


Dezember 2023 – Jahresabschluss mit Grünkohlessen

Das traditionelle Grünkohlessen zum Jahresabschluss stand auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm. Zahlreiche Vereinsmitglieder versammelten sich in Vereinslokal „Zur guten Quelle“ in Alt-Mettenhof, um das Jahr Revue passieren zu lassen. Nach Grünkohl satt frönten wir nochmal dem Jahresrückblick mit tollen Bildern. Hervorzuheben war unsere Jubiläumswoche zum 150jährigen Bestehen des Orts- und Kreisimkervereins Kiel im Oktober.

Ein besonderer Dank gilt für diesen Abend natürlich wieder unserem Gastwirt des Vereinslokals Helmut und seinem Team für die tolle Bewirtung! Lasst Euch den Honig schmecken!

Wir danken allen Mitgliedern und Helfern für das tolle Vereins- und Bienenjahr und wünschen alles Gute für 2024!


November 2023 – Vereinsabend mit Vortrag von Dr. Ruth Huwer (Agrarwissenschaftlerin)

Unser Mitglied Ruth Huwer bereicherte unseren Vereinsabend mit einem interessanten Vortrag zu australischen, stachellosen Bienen. Sie selbst lebte mehr als 20 Jahre in Australien. Ihr Vortrag „Die kleine Biene Gaiya“ schilderte das Leben und Streben der nur etwa 4mm kleinen Honigbiene Tetrafonula carbonaria. Erstaunlich ist ihr Wabenbau, der sich doch erheblich von unseren Honigbienen unterscheidet: Die Nester werden spiralförmig nach oben gebaut. Tetrafonula carbonaria erfreut sich in Australien wachsender Beliebtheit und ist dort ein wichtiger Bestäuber für einheimische Pflanzen, allen voran der Macadamia-Nüsse.

Vielen Dank, liebe Ruth, für die tollen Einblicke!

.

.


Mai 2023 – Standbegehung

Bei fürstlichem Sonnenschein lud unser Mitglied Björn David zur Standbegehung in seinen Garten. Er stellte uns seine Betriebsweise mit Holzbeuten vor. Ein schön angelegter Garten lud zum durchatmen und verweilen ein. Mit einer Stärkung verschiedenster Köstlichkeiten wurde in gut gelaunter Runde den Bienen gefrönt. Aber nicht nur Bienen standen im Mittelpunkt: Eine Henne seiner Hühnerschar genoss sichtlich die Aufmerksamkeit der Besucher und holte sich ihre Streicheleinheiten ab.

Für diesen wunderbaren Nachmittag bedanken wir uns sehr herzlich bei Björn!


März 2023 – Vereinsabend mit Vortrag von Max Grund M.A. (Historiker, Mediävistik)

Wie bereits im November letzten Jahres, war es uns wieder ein Vergnügen, den Historiker Max Grund mit seinem Vortrag „Vom Strohkorb zum Kerzenschein“ auf unserem Vereinsabend am 08. März begrüßen zu dürfen.

Die Korbimkerei war bereits im Mittelalter sehr weit verbreitet und Bienenwachs aus der Imkerei ein Handelsgut von enormen Wert. Anhand von historischen Fotos bekamen wir einen Einblick in seine bundesweite Forschungsarbeit an den Stadtbüchern. Die Schwierigkeit hierbei ist, dass es nur wenige Aufzeichnungen aus dieser Zeit gibt, da sich die Bienenhaltung auch damals schon meist in privater Hand befand, im Gegensatz zur Zeidlerei, die gut belegt ist.

Wir danken Max Grund für die spannenden historischen Einblicke in diese Zeit und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg mit seinem Projekt „Bienengeschichte“. In diesem Projekt forscht er zur Geschichte der Imkerei und ihrer Produkte sowie zur Kulturgeschichte der Biene.

In seinem Website Blog findet ihr einige spannende Aufsätze, Vorträge und mehr. Schaut unbedingt mal rein ins Projekt Bienengeschichte.


Reinigungstag 2023

Trotz einiger Hürden im Planungsverlauf haben sich am 05. März einige Mitglieder kurzfristig zu einem gemeinsamen Reinigungstag getroffen. Das benötigte Material hierfür wurde vom Verein zur Verfügung gestellt. Da uns die bisher genutzten Räumlichkeiten nicht mehr zur Verfügung stehen, fand der erste Reinigungstag nach der langen Corona-Pause diesmal nicht in Wellsee, sondern in Probsteierhagen statt.

Wir danken allen Helfern für das gute Gelingen der Aktion! Einen besonderen Dank richten wir an Familie Gartmann für die tatkräftige Unterstützung und die leckere „Feldküche“ mit Gemüsesuppe sowie an die Familie Bargemiel, den Betreibern des Kärcher Cleanpark, Probsteierhagen!

Wir haben uns sehr über das Engagement und den ehrenamtlichen Einsatz der Vereinsmitglieder gefreut. So haben wir an diesem Tag ca. 400 Rähmchen für das Tauchbad vorbereitet und insgesamt über 900 Rähmchen in der Lauge ausgekocht.


Jahreshauptversammlung 2023

am 08. Februar luden wir zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedeten wir unseren 2. Vorsitzenden Wilfried Jenß aus dem Vorstand. Wilfried stand 26 lange Jahre im Dienste der Vorstandschaft und des Vereins, davon alleine 15 Jahre als 1. Vorsitzender, dessen Posten er 2018 an Agathe Stralla übergab. Wir danken Willi von ganzem Herzen für sein sehr hohes Engagement für den Verein und seine Mitglieder! Den Posten der 2. Vorsitzenden übernimmt Melanie Spa, sie ist unter folgender Email-Adresse erreichbar E-Mail . Wir wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg. Weiterhin wurden zwei neue Kassenprüfer gewählt.

Es standen folgende Ehrungen an: Für 15 Jahre Mitgliedschaft: Lars Fenner, Roland Groth, Dietrich Knippenberg, Bernhard Pasdzierny und Katrin Schöps. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Thomas Kny geehrt.

Jürgen Voss (links) gibt im Alter von 90 Jahren seine Imkerei nach fast einem halben Jahrhundert an die nächste Generation weiter. Mit Agathe Stralla (Mitte), ehem. 1. Vorsitzende des Kieler Imkervereins und Dietrich Stabe (rechts), ehem. Schriftführer des Kieler Imkervereins beim Stadtfest „Kiel blüht auf“ im Frühjahr 2018.

Eine besondere Ehrung ging an unser Mitglied Jürgen Voss, für seinen immerwährenden Einsatz und seine außerordentlichen Verdienste in der Bienenhaltung und Zucht in den vergangenen 50 Jahren. Er hat mit seinem Engagement einen großen Beitrag zum Fortbestand einer erfolgreichen Imkerei in Deutschland geleistet. Neben seinem ehrenamtlichen tatkräftigen Einsatz auf Vereinsebene insbesondere als Seuchenwart sind im besonderen hervorzuheben: seine Zuchtarbeit in der Carnica-Balkan-Zucht, sowie die Verstetigung der Segeberger-Betriebsweise.

Als erfahrener Imkerkollege hat Jürgen Voss unsere Vereinsabende nicht nur mit handfestem Rat und verlässlicher Tat immer sehr bereichert und vielen Jungimkern das Imkereihandwerk gezeigt und gelehrt. Dafür möchten wir Dir, lieber Jürgen, Danke sagen! Die offizielle Ehrung mit der Überreichung der Urkunde findet am 5. Oktober 2023 im Rahmen der Kieler Imkertage – zum 150-jährigen Jubiläum des KIV-Kiel statt.


Dezember 2022 – Vereinsabend mit Grünkohlessen

Mit deftigem Grünkohl, Kochwurst & Co verabschiedete der Imkerverein das Jahr 2022. Ein Jahr, in dem nach der Corona-Pandemie schon wieder fast so etwas wie Normalität gelebt werden konnte. Mit Fotos aus dem Bienenjahr 2022 ließen wir den gemütlichen Abend ausklingen.

Der gesamte Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern des Imkervereins für das gute Gelingen aller Vorhaben des Vereins im vergangen Jahr und hofft weiterhin auf tatkräftige Unterstützung bei zukünftig geplanten Veranstaltungen!

Ein großer Dank ging auch an das Team der Gaststätte „Zur guten Quelle“ in Alt-Mettenhof für die stets gute Bewirtung und Bereitstellung des Saales, sowohl zu unseren Vereinsabenden, als auch zu unserem Grillabend und unserem Jahresabschluss!


November 2022 – Vereinsabend mit Vortrag von Max Grund M.A. (Historiker, Mediaevistik)

Der Historiker (mit Schwerpunkt Mittelalter) Max Grund bereicherte unseren Vereinsabend mit seinem Vortrag zur Geschichte der Zeidlerei : „Von summenden Wäldern und süßem Gold“. Er veranschaulichte uns anhand mittelalterlicher Darstellungen und Karten die Verbreitung der Zeidlerei in Deutschland, gab uns Einblick in die Honigverarbeitung sowie den unglaublich großen  Wachsbedarf im Mittelalter. Im März 2023 erwarten wir Herrn Grund mit einem weiterführenden Vortrag, dann zum Thema „Korbimkerei“ und Wachsverarbeitung vom Mittelalter bis in die Neuzeit.

  


Silber für Sandra Rebenstorf bei der Honigprämierung 2022

Unser Vereinsmitglied Sandra Rebenstorf wurde bei der Honigprämierung 2022 des Landesverbandes Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker e.V. mit Silber (2. Preis) ausgezeichnet!

Herzlichen Glückwunsch!


September 2022 – Vereinsabend mit Vortrag von Undine Westphal

Im September besuchte uns Undine Westphal mit einem Vortrag zur naturnahen Imkerei. Undine Westphal ist Referentin beim Landesverband SH und Hamburger Imker e.V und Buchautorin mit den Schwerpunktthemen Schulimkerei, pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen am Bienenstock und Wildbienen. Bei ihren praktischen Vorträgen nutzt sie selbstgebaute Modelle zur Veranschaulichung. In Ihrem Vortrag zur „naturnahen Imkerei“ bekamen wir einen Einblick in einfache Möglichkeiten, unsere Kunststoffbeuten naturnaher zu gestalten. Ihr mitreißender Vortrag sowie ihre liebevoll gestalteten Modelle verschiedener Beutenarten waren für uns wieder einmal sehr interessant und beindruckend zugleich.


Grillabend 2022 – Erster Vereinsabend nach langer Corona-Pause

Nach der langen Corona-Pause haben wir uns sehr darüber gefreut, am 10. August 2022 endlich wieder bei unserem traditionellen Grillabend in der Gaststätte „Zur guten Quelle“ beisammen zu sein. Auf der Terrasse, bei strahlendem Sonnenschein, haben wir uns Helmut und Karins leckere Salate und Grillplatten besonders gut schmecken lassen.


Fernsehbeitrag – Bienenköniginnen: Wertvolle Zucht aus Kiel – SAT.1 REGIONAL

„Die Bienenzucht, genauer gesagt die Königinnenzucht, ist die Königsdisziplin in der Imkerei. In Kiel (Schleswig-Holstein) züchtet Helga Sigg seit 35 Jahren und hat momentan 20 Bienenstöcke und Königinnen, die sie unter den Imkerinnen und Imkern verkauft.“

Gesendet am 21. Juli 2022 im SAT.1 REGIONAL

© Sat.1 Norddeutschland GmbH 2022


Standbegehung 2022 – Honigernte mit dem „Flow Hive“

Unsere diesjährige Standbegehung im Mai, fand bei unserem Vereinskollegen Ulrich Böttcher statt. Er präsentierte uns die „Honigernte“ mit dem Flow Hive, einer Bienenstockmarke, die über spezielle Honigrahmen aus Kunststoff verfügt. Diese Kunststoffrähmchen fungieren als Nachbau einer von Bienen ausgebauten Wabe und ermöglichen theoretisch die Honigernte ohne dass der Bienenstock geöffnet werden muss, da die Zellen des Rähmchens durch eine Drehbewegung gegeneinander verschoben werden können, so dass der Honig durch vertikale Spalten herunter fließt.

Die „alten Hasen“, wie Jan Faber (links im Bild) staunten nicht schlecht 😉

In lockerer Runde tauschten wir uns bei allerlei Leckereien schließlich auch über die Nachteile und die Erfahrungen des Kollegen mit dieser Betriebsweise aus und beobachteten zahlreiche Erdhummeln beim Ein- und Ausflug aus ihren Nestern.


Jahreshauptversammlung 2020 – Dietrich Stabe beendet sein Amt als Schriftführer

Nach 20 Jahren treuen und unermüdlichen Einsatzes für die Imkerschaft verlässt Dietrich Stabe zum Bedauern der Mitglieder das Amt des Schriftführers auf der Jahreshauptversammlung 2020 am 12.02.2020. Mit größter Zuverlässigkeit und Genauigkeit hat er dieses Amt zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgefüllt. Seine detaillierten und wohl ausformulierten Protokolle, die er uns zu den Jahreshauptversammlungen stets in ruhiger und konzentrierter Manier vortrug, werden uns für immer in heiterer Stimmung in Erinnerung bleiben. Danke, lieber Dietrich für die schöne Zusammenarbeit und die tolle Zeit. Die Vereinsmitglieder und der Vorstand dankten Dietrich Stabe mit einem großen Applaus!

Zum neuen Schriftführer wurde Norbert Gebauer gewählt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Er ist unter der E-mail Adresse: norbert.gebauer@imkerverein-kiel.de erreichbar.


Reinigungstag 2020

Am Samstag, den 15. Februar 2020 fand  unsere diesjähriger Reinigungstag in Kiel-Wellsee statt. Vereinsmitglieder haben die Möglichkeit, an diesem Tag ihre Rähmchen und Beuten gemeinsam in 2-3%iger Natronlauge auszukochen. Alle hatten viel Spaß am gemeinsamen Beisammensein und waren mit tatkräftigem Einsatz am Werk.

Auch in diesem Jahr trugen Dietrich Stabe durch seinen unermüdlichen Dienst an der Tonne sowie Helga Sigg mit ihrem leckeren Chili con Carne entscheidet zum Gelingen der Aktion bei.

Die Koordination des Reinigungstags hat, wie in den vergangenen Jahren auch, Rainer Feldmann, der Bienensachverständige des Kieler Imkervereins übernommen. Vielen Dank, Rainer!

Wer am Reinigungstag teilnehmen möchte: der Termin wird, wie jedes Jahr gegen Ende Februar stattfinden. Zum besseren Austausch haben wir eine Signal-Gruppe für den Reinigungstag ins Leben gerufen. Bitte denkt daran, bei der Anmeldung zum Termin, Euren Reinigungsbedarf anzugeben. Für die Nutzung der Räumlichkeiten ist von jedem Teilnehmer ein Glas Honig als Spende mitzubringen.


Stadt-Imkerei im NDR-Fernsehen

Im Mai 2018 war der NDR bei unserem Mitglied Rainer Feldmann und seinen Bienen in Kiel-Düsternbrook zu Gast und berichtete im Rahmen des Schleswig-Holstein-Magazin darüber, wie gut es sich in der Großstadt imkern lässt…

Gesendet am 25.05.2018 im NDR Fernsehen.

Bericht: Kati Bochow – Kamera: Sebastian Böhme – Schnitt: Ralf Schlake.

© Norddeutscher Rundfunk 2018


JHV 2018 – eine Ära endet!

Mit der Mitgliederversammlung am 14.02.18 hat Wilfried Jenß den ersten Vorsitz des Orts- und Kreisimkerverein Kiel niedergelegt. Wilfried war nicht nur fünfzehn Jahre erster Vorsitzender, sondern insgesamt 22 Jahre im Vorstand tätig!

Die vielen Aktionen, die unseren Verein nach innen und auch nach außen hin prägen, waren und sind auf sein unermüdliches Engagement hin zustande gekommen und sehr viel Arbeit – auch die „kleinen“ Verwaltungsarbeiten im Hintergrund wurden jahrelang perfekt und zuverlässig erledigt.

Wilfried Jenß hat den Imkerverein „am laufen gehalten“ , war immer für Jeden ansprechbar und ohne ihn wäre auch die großartige Mitgliederentwicklung der letzten Jahre nicht denkbar gewesen.

Als neue erste Vorsitzende folgt ihm nun die bisherige Stellvertreterin Agathe Stralla.

Sie ist ab sofort auch unter dieser Email-Adresse erreichbar.

Wilfried Jenß wird seine Nachfolgerin bei der Einarbeitung weiter unterstützen und hat daher von ihr den Stellvertreter-Posten übernommen.

Der Imkerverein Kiel dankt Wilfried Jenß für sein Engagement und wünscht Agathe Stralla einen guten Start!

Die neue erste Vorsitzende Agathe Stralla überreicht ihrem Vorgänger Wilfried Jenss ein Präsent als Dank für seinen jahrelangen Einsatz


Reinigungstag 2018

Am Samstag, den 17. Februar 2018 fand unsere diesjährige Reinigungsaktion statt. Vereinsmitglieder hatten die Möglichkeit, Rähmchen und Beuten in zweiprozentiger Natronlauge auszukochen. Alle Arbeiten wurden gemeinsam mit großem Einsatz und viel Spaß erledigt. Danke für Euren Einsatz!

Dietrich Stabe hat auch in diesem Jahr die Aktion tatkräftig unterstützt. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, Helga Sigg erfreute uns mit leckerem Chili-con-Carne.

Organisator war Rainer Feldmann, Bienensachverständiger des Kieler Imkervereins. Danke Rainer für die tolle Aktion!

Die Rähmchen sahen danach wieder aus wie neu. Schön, dass ihr euch so zahlreich beteiligt habt.
An alle, die nächstes Jahr mitmachen wollen: Bitte denkt dran ein Glas Honig mitzubringen 😉


„Imker im Wandel der Zeit“ im Offenen Kanal Kiel

In der Sonderausstellung und Informationsveranstaltung im Freilichtmuseum Molfsee unter dem Titel „Imker im Wandel der Zeit“ gab es Einblicke in die komplexen Strukturen der Bienenvölker und in den Tätigkeitsumfang des Imkerhandwerkes.

Gesendet am 11. August 2017 im Offenen Kanal Kiel.

Bericht: Norbert Kretek

© AöR „Offener Kanal Schleswig-Holstein“ 2017

 


Goldene Imkernadel des Deutschen Imkerbundes für unseren 1. Vorsitzenden Wilfried Jenß

Als Auszeichnung für seine treue Mitgliedschaft und langjährige Vorstandsarbeit wurde dem ersten Vorsitzenden Herrn Wilfried Jenß auf der Hauptversammlung 2016 des Orts- und Kreisimkervereins Kiel die goldene Ehrennadel mit Urkunde durch den zweiten Vorsitzenden Herrn Kai Lausen überreicht.

IMG_3796
Herr Jenß ist unermüdlich für den Verein engagiert, hat immer alle Termine im Griff und organisiert viele Treffen. Jeder Vereinsabend in unserem Vereinslokal wird durch seine Fülle von neuen Ideen ein interessantes Event. So hat er immer wieder neue Gastredner eingeladen. Seine guten Kontakte zu benachbarten Vereinen fördern das Zusammenspiel der Imkerschaft  jedes einzelnen Vereins. Er und der Vorstand sind eine dominierende und ausgeglichene Kraft des Vereins, wodurch sich der Orts- und Kreisimkerverein Kiel zu einem Stützpunkt in Kiel entwickelt hat. Seitens des Vereins danken wir ihm recht herzlich und wünschen uns noch eine lange Zusammenarbeit.


Am 27.02.16 fand der diesjährige „Reinigungstag“ des Kieler Imkervereins statt.

Eine Gruppe engagierter Imker traf sich, um gemeinsam das Equipment des Vereins zu nutzen und gebrauchtes Arbeitsmaterial vor Beginn der neuen Saison zu reinigen. Die Bilanz konnte sich sehen lassen: über 1.700 Rähmchen, 70 Zargen und diverse Kleinteile wurden gemeinsam fit für das Bienenjahr 2016 gemacht!

Und Spaß hatten wir auch dabei…

IMG_3871IMG_3872

da kommt einiges an Arbeit auf uns zu…

IMG_3844 IMG_3855

mit Durchblick ans Werk!

IMG_3849 IMG_3847

die Rähmchen werden ausgekocht und kommen fast wie neu wieder heraus…

IMG_3877 IMG_3861

hochkonzentriertes imkerliches Arbeiten ist angesagt!

IMG_3879IMG_3870IMG_3869

Ergebnis: alles blitzeblank-supersauber!


Am 16.05.15 trafen wir uns zu unser diesjährigen Standbegehung bei unserem Imkerkollegen Jörg Schulz in Kiel.

Auch wenn wir uns etwas mehr Glück mit dem Wetter gewünscht hätten, waren es doch schöne Stunden in dem traumhaften Garten der Familie Schulz, die uns bei Kaffee, Kuchen und Deftigem die Gelegenheit für einen gemütlichen Austausch über Imkerliches und Anderes boten. Vielen Dank an Jörg und seine Frau für ihre Gastfreundschaft!

SB2015 (2)SB2015 (8)

Begrüßung durch den Vorstand…                    …und durch den Gastgeber

SB2015 (4)SB2015 (5)

Zahlreiche Expertengespräche…. 😉 

SB2015 (13)SB2015 (7)SB2015 (9)

SB2015 (10)SB2015 (15)SB2015 (11)